Ausdruck der Webseite von http://www.floss.de
Stand: Mittwoch, 29. Juni 2022 um 07:55 Uhr
Sie sind hier: HomeAktuelles (Verwaltung)Immer Ärger mit den Häufchen

Immer Ärger mit den Häufchen

Die Hinterlassenschaften der Vierbeiner verunreinigen in den Gemeinden Wege und Grünanlagen, obwohl das Nichtentfernen des Hundekots eine Ordnungswidrigkeit ist.

Mit dem Beginn der Mäharbeiten haben die für die Pflege der Anlagen zuständigen Mitarbeiter des Bauhofs fast täglich mit der Problematik zu kämpfen. Besonders unangenehm wird es, wenn etwa an steileren Böschungen mit der Motorsense von Hand gemäht werden muss. Bauhofmitarbeiter:" Dann fliegt einem alles um die Ohren und um die Beine". Bauhofleiter ergänzte: „Das Problem mit dem Hundekot gibt es nicht nur im Sommer, das ist ganzjährig."

Diese „Tretminen" seien eine unangenehme Beeinträchtigung für die Mitmenschen und „alles andere als ein Kavaliersdelikt". Dabei sei es doch einfach, beim Gassigang einen Hundebeutel dabei zu haben. Die gebe es im Supermarkt oder bald kostenfrei in den gemeindlichen Aufstellern für Plastiktüten von Hundekot.

Der Markt Floß wird demnächst Hundekotbehälter mit Hundekottüten im Gemeindegebiet aufstellen. An folgenden Plätzen wird ein Behälter platziert
- Untere Bachgasse
- Obere Bachgasse
- Bockl-Radweg bei Kreisverkehr
- Bockl-Radweg bei Raststation
- Marktplatz
- Zwischen Wallfahrtskirche St. Nikolaus und dem Feuerwehrgerätehaus
- Parkplatz Gollwitzer-Kapelle

Seitens der Verwaltung ergeht daher die eindringliche Bitte an alle Halter, die von ihren Tieren verursachten Verunreinigungen zu beseitigen. Wir möchten ebenfalls nochmal darauf hinweisen, dass es nicht gestattet ist, Hunde auf Kinderspielplätzen, Spiel- und Liegewiesen zu führen oder laufen zu lassen.

Markt Floß
Rathausplatz 3
92685 Floß
 
Tel. +49 (0) 9603 / 92 11 - 0
Tel. +49 (0) 9603 / 92 11 - 50
poststelle@floss.de
Öffnungszeiten
Täglich von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag von 13:30 Uhr - 17:30 Uhr
 
Terminvereinbarungen möglich
 
© 2022 - Markt Floß
© 2022
Markt Flo